Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Spaß und Spiel in den Sommerferien auf Föhr

Veröffentlicht von am 10. Juli 2024

Die Nordseeinsel bietet buntes Programm für Kinder und Familien.

Die Sommerferien sind in vollem Gang und auf Föhr ist wieder jede Menge Programm für die kleinen und auch schon größeren Gäste- und Insulanerkinder geboten.  

Das August Theater macht Puppen lebendig und zeigt im Juli und August jeweils die beiden Stücke „Wie Petterson zu Findus kam“ und „Peter und der Wolf“ im Kurgartensaal. Beide Stücke sind bereits für Kinder ab drei bis vier Jahren geeignet. Nähere Infos gibt es im Veranstaltungskalender.  

Beim DLRG-Nivea Strandfest am 15. Juli am Wyker Drachenstrand werden Eltern und Kinder spielerisch an das sichere Verhalten im, am und auf dem Wasser und in der Sonne herangeführt. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Nähere Infos gibt es im Veranstaltungskalender.  

Jochen Vahle, Frontmann der Kinderrockband Randale und Kinderbuchautor, liest am 16. Juli aus seinem Buch „Antonius Primelmann macht Urlaub“. Die Geschichte spielt auf Föhr und begeistert Kinder und Eltern gleichermaßen. Weitere Infos sind im Veranstaltungskalender zu finden.  

Am 17. Juli verwandelt sich der Kurgartensaal am Sandwall 38 dann in ein Kino: dann sind bei freiem Eintritt drei Filme zu sehen, die bereits auf der Berlinale und den Filmfestspielen in Venedig liefen. Ihre Gemeinsamkeit: sie alle handeln von jungen Menschen, ihren Sorgen, Wünschen und Entwicklungen. Auch ein Kurzfilm, gedreht von Schülerinnen und Schülern, feiert im Rahmen des ersten Föhrer Filmfestivals Premiere. Weitere Infos: foehr.de/foehrer-film-festival.  

Am Tag darauf (18. Juli) gehört ab 14:00 Uhr die Bühne des Musikpavillons Max, dem kleinen Dino. Die Kinderbuchfigur ist eine Erfindung des Sängers, Schauspielers, Moderators und Regisseurs Thorsten Kremer, der gemeinsam mit Max ein kostenfreies Familienkonzert spielen. Im Anschluss gibt es eine Autogrammstunde und die Gelegenheit zum Foto mit Max und Thorsten Kremer. Weitere Infos: foehr.de/max-der-kleine-dino-und-thorsten-kremer-1.  

Bei FÖHR TANZT! kommt dann die Jugend voll auf ihre Kosten: am 19. Juli tritt das Duo VIZE auf und bringt elektronische Beats an den Binnenhafen. Am 20. Juli begeistern „Die Matrosinnen“ und die Wolfgang-Petry-Tribute-Band „Alles Wolle“ bei einer Schlagerparty der besonderen Art. Mehr Infos: foehr.de/foehr-tanzt  

Vorhang auf, Manege frei! Heißt es dann vom 22. bis 26. Juli, wenn das Zirkusprojekt vom „Circus Zaretti“ eine Woche Ferienspaß bringt. Hier werden diverse Zirkusnummern einstudiert und am Ende einem großen Publikum präsentiert. Weitere Infos.  

Vom 23. bis 25. Juli entern dann wieder die Piraten den Sandwall: beim Wyker Piratenspektakel können sich Kinder täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr an verschiedenen Spielstationen ausprobieren, sich Piratentattoos schminken lassen und ihr Piratendiplom erwerben. Jeden Tag um 17:00 Uhr lädt der Piratenkapitän zur spannenden Schatzsuche ein. Am 25. Juli findet um 15:00 und 18:00 zusätzlich eine lustige Piratenshow am Strand neben dem Musikpavillon statt. Eine weitere Gelegenheit zum Piratenspaß gibt es vom 13. bis 15 August beim Piratenspektakel in Utersum. Weitere Infos: foehr.de/piratenspektakel.

Kreativität steht am 31. Juli im Vordergrund: bei der sechsten Ausgabe des Sandburgenwettbewerbs können von 13:00 bis 15:00 Uhr bis zu 15 Teams á 5 Personen zwischen Musikpavillon und Seglerbrücke zeigen, was man mit Sand alles machen kann. Schaufeln und Eimer stellt die Föhr Tourismus GmbH, weitere Hilfsmittel und Dekorationen können selbst mitgebracht werden. Anmeldungen sind per Mail am urlaub@foehr.de möglich. Teilnehmen und Zuschauen ist kostenlos. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und für die Zuschauer tolle Sandskulpturen zu bewundern. Weitere Infos: foehr.de/6-sandburgenwettbewerb-fuer-gross-und-klein.  

Anfang August gibt es Kindertheater von „compania t“. Am 09. und 10. August bietet das Hafenfestival dann jede Menge Spaß und Spiel für alle Altersgruppen. Zauberhaft geht es am 13. August bei Ralf Gagel und am 26. August bei Jalin Afar zu. Am 16. August steht dann das große Kinderfest im Rahmen der Kinder-Uni Föhr an, diesmal in der Kinder-Uni-Gemeinde Wrixum.   Neben diesen Einzelterminen gibt es noch weitere Highlights für Kinder: So läuft beispielsweise seit Ende Juni und noch bis Anfang September die Kinder-Uni, eine Veranstaltungsreihe voll mit spannenden Expeditionen, Vorlesungen und Gelegenheiten, die Insel, ihre Natur und Bewohner kennenzulernen. Außerdem sorgt MaikeMoin mit ihrem Programm für ganz viel Spaß und Abwechslung bei den Lütten.   Alle Veranstaltungen für große und kleine Kinder gibt es im Veranstaltungskalender unter foehr.de/veranstaltungskalender.  

Titelbild: © Siegfried Koop

Über die Insel Föhr: Die Nordseeinsel Föhr liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, einem Weltnaturerbe der UNESCO. Jährlich genießen hunderttausende Urlauber den typisch friesischen Charme der Insel, die mit ihren langgezogenen, weißen Sandstränden, üppigem Grün und einer windgeschützten Lage als karibischste aller Nordfriesischen Inseln gilt. Ein buntes Veranstaltungs- und Aktivprogramm macht die Friesische Karibik ganzjährig zu einem attraktiven Urlaubsziel – für Familien und Tagesausflügler ebenso wie für Gesundheitsurlauber und Kulturbegeisterte. Ein dichtes Netz aus Radwegen sowie zahlreiche Sportangebote von Kitesurfen bis Golfen ermöglichen eine aktive, abwechslungsreiche Urlaubsgestaltung für Groß und Klein.

Werbung
Kategorisiert unter

Deine Meinung

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Weitere Artikel