Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Ehrenamt auf Föhr

Veröffentlicht von am 23. Januar 2024

Ehrenamtliches Engagement bei der DLRG Föhr.

Bengt Nahmens und Frithjof Borth – Zwei außergewöhnliche junge Männer mit einem Ziel – Leben retten!
Als DLRG-Mitglieder kann man sich neben der Erste-Hilfe-Ausbildung zudem zu Sanitätshelfern (San A) und Sanitätern (San B) ausbilden lassen. In dem Zusammenhang werden die Inhalte der Ersten Hilfe weiter vertieft, sowohl im Umfang als auch in der Intensität. Im Zusammenspiel mit dem Rettungsdienst und Notarzt ist bei Notfällen somit stets eine schnelle und professionelle Patientenversorgung gewährleistet.

Werbung

Bengt Nahmens (18) und Frithjof Borth (16) sind nach einem Intensivkurs für den Sanitätsdienst B bei der DLRG Föhr berechtigt. Und sie haben weitere Ziele! Unser Reporter hat nachgefragt.

Weitere Informationen zur DLRG Föhr


Ehrenamt, was ist das eigentlich?

Ein Ehrenamt ist die Wahrnehmung eines öffentlichen Amtes oder einer gesellschaftlichen Aufgabe im Gemeinwohlinteresse ohne Einkunftserzielung, gegebenenfalls mit Möglichkeiten zur Aufwandsentschädigung. Die Übernahme eines Ehrenamts ist in der Regel freiwillig.
Die Möglichkeiten der Einsatzgebiete, auch auf Föhr, sind zahlreich.

Mehr Informationen zum Thema Ehrenamt gibt es >> hier klicken <<

Kategorisiert unter

Weitere Artikel

Nächster Beitrag

TV-Hundetrainer auf Föhr


Thumbnail
Vorheriger Artikel

Handball auf Föhr


Thumbnail